• KSC-Leichtathletik

3 Medaillen für den KSC



VON SABINE RADKE


Kissing/Aichach: Am Sonntagvormittag fanden im Aichacher Josef-Bestler-Stadion die Landkreismeisterschaften der Jugend U16, U14 und U12 statt. Für den Kissinger SC waren zwei Leichtathleten am Start.

Bei den weiblichen Kindern U12 startete Mina Stade im Dreikampf und über 800 m. Zu Beginn stand für sie der Weitsprung auf dem Programm. Im zweiten Versuch landete sie bei 3,51 m. Mit dem 80g-Ball warf Mina 15,50 m. Beim 50 m Lauf stoppte die Uhr bei sehr guten 8,85 s. In allen drei Disziplinen steigerte Mina ihre persönlichen Bestleistungen deutlich. Mit insgesamt 895 Punkten erreichten sie den 7. Platz. Zum Abschluss ihres Wettkampftages stellte sie sich noch einer für sie neuen Disziplin, den 800 m. Mina teilte sich ihre Kräfte gut ein, konnte auf den letzten 100 m das Tempo noch steigern und erkämpfte sich die Silbermedaille in einer Zeit von 3:12,54 Minuten.

Die 15-jährige Vanessa Udonsi ging im Dreikampf an den Start. Als erste Disziplin fand für sie das Kugelstoßen statt. Das 3 kg schwere Wurfgerät stieß sie tolle 8,84 m weit und setzte sich damit an die Spitze des Feldes. Der anschließende 100m-Lauf fand im strömenden Regen statt, wodurch das Erreichen ihrer persönlichen Ziele verhindert wurde. In der letzten Disziplin, dem Weitsprung, haderte Vanessa bei den ersten beiden Versuchen mit ihrem Anlauf. Im dritten Durchgang traf sie jedoch den Balken und konnte mit einer passablen Leistung von 4,40m den Wettkampf abschließen. Am Ende freute sich Vanessa über 1366 Punkte, die Goldmedaille bedeuteten.

Am Nachmittag wurden die Schwäbischen Meisterschaften über 800 m durchgeführt. So machte sich auch Celine Spulak (U20) auf den Weg nach Aichach, um die zwei Stadionrunden zurückzulegen. Mutig setzte sie sich mit einer Führungsgruppe direkt nach dem Start vom Feld ab und absolvierte ein gleichmäßiges und gut eingeteiltes Rennen. Ihre Formkurve zeigte nach überstandener Erkältung deutlich nach oben, sodass Celine mit einer neuen Saisonbestleistung Schwäbische Meisterin in 2:28,34 Minuten wurde.

21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen