• KSC-Leichtathletik

5-mal auf dem Siegertreppchen bei den Kreismeisterschaften in Horgau



VON ANDREAS GREPPMEIR


Kissing/Horgau: Am 10.07.21 fanden auf der Sportanlage der SpVgg Auerbach/Streitheim in Horgau die Kreismeisterschaften der Männer und Frauen, sowie der Jugendlichen U20 und U18 statt. Die Kissinger Leichtathleten waren mit vier jungen Athletinnen am Start. Besonders erfreulich war, dass auch wieder Staffelwettbewerbe ausgetragen werden dürfen. Diese Chance wollten sich Annika, Vanessa, Lucia und Celine nicht entgehen lassen und gingen gemeinsam für ihre Staffelgemeinschaft StG Lech-Runners über die 4 x 100 Meter bei der Altersklasse U20 an den Start. Ihre Staffelkolleginnen vom SV Untermeitingen bildeten mit einer eigenen Staffel die StG Lech-Runners 2. Die ersten drei Plätze wurden relativ klar belegt. Die Staffel der SpVgg Auerbach/Streitheim 1 wurde mit 52,60 Sekunden Kreismeister von den Kissingerinnen, die nach 53,90 Sekunden noch vor ihren Kolleginnen aus Untermeitingen (55,64 Sekunden) über die Ziellinie liefen.

Aber auch in den Einzeldisziplinen waren die vier Athletinnen vertreten. Annika (U18) sorgte über die 100 Meter mit 13,30 Sekunden für eine neue persönliche Bestzeit und wurde damit Vizemeisterin. Auch im Weitsprung konnte sie sich über einen zweiten Platz freuen. Nach konstanten Sprüngen standen am Ende 4,61 Meter zu Buche. Einen weiteren Platz auf dem Stockerl sicherte sich Annika Becherer über die 200 Meter, die sie in 28,98 Sekunden absolvierte.

Lucia und Celine (beide U 20) konnten uns noch zwei Kreismeistertitel bescheren. Lucia nahm die 200 Meter unter die Füße und brachte die halbe Stadionrunde in 28,04 Sekunden hinter sich. Celine zeigte über die 800 Meter einen guten Lauf und wurde nach 2:31,44 Minuten mit dem Titel belohnt.

Trainerin Sabine Radke zeigte sich mit den Leistungen ihrer Athleten zufrieden und kann zuversichtlich in Richtung Bayerische Meisterschaften schauen, die am kommenden Wochenende in Erding stattfinden. Dort wird die Staffel, wenn auch in leicht veränderter Besetzung, erneut an den Start gehen. Annika ist zur Teilnahme an den 100-Meter-Wettbewerben qualifiziert. Jakob wird kurzfristig entscheiden, ob er in seiner Paradedisziplin über die 800 Meter oder über die 1500 Meter an den Start gehen wird.



8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen